top of page
Suche
  • NBJ Coaching und Seminare

Die Kraft der Gedanken (-Überprüfung)

Aktualisiert: 19. Jan.

Eine meiner liebsten Selbstcoaching-Methoden ist "The Work", entwickelt von Byron Katie. Sie ist sehr vielseitig und auch bekannt als «IBSR - Inquiry Based Stress  Reduction» (Fragengestützte Stressreduktion). Die Technik kann in jedem Lebensbereich dabei helfen, stressige Gedanken und belastende Glaubenssätze zu  identifizieren und aufzulösen. Sie lässt sich sehr gut mit der Gewaltfreien Kommunikation kombinieren.


"The Work" besteht aus vier Fragen und der Umkehrung, die dazu dienen, belastende Gedanken zu hinterfragen und alternative Perspektiven zu erkunden. Die vier Fragen lauten:



𝐈𝐬𝐭 𝐝𝐚𝐬 𝐰𝐚𝐡𝐫*?

𝐊𝐚𝐧𝐧𝐬𝐭 𝐝𝐮 𝐚𝐛𝐬𝐨𝐥𝐮𝐭 𝐬𝐢𝐜𝐡𝐞𝐫 𝐰𝐢𝐬𝐬𝐞𝐧, 𝐝𝐚𝐬𝐬 𝐞𝐬 𝐰𝐚𝐡𝐫* 𝐢𝐬𝐭?

𝐖𝐢𝐞 𝐫𝐞𝐚𝐠𝐢𝐞𝐫𝐬𝐭 𝐝𝐮, 𝐰𝐞𝐧𝐧 𝐝𝐮 𝐝𝐢𝐞𝐬𝐞𝐧 𝐆𝐞𝐝𝐚𝐧𝐤𝐞𝐧 𝐠𝐥𝐚𝐮𝐛𝐬𝐭?

𝐖𝐞𝐫 𝐰ä𝐫𝐬𝐭 𝐝𝐮 𝐨𝐡𝐧𝐞 𝐝𝐞𝐧 𝐆𝐞𝐝𝐚𝐧𝐤𝐞𝐧?

Anschliessend wird eine 𝐔𝐦𝐤𝐞𝐡𝐫𝐮𝐧𝐠 vorgenommen. Dies bedeutet, den belastenden Gedanken in sein Gegenteil zu kehren und nach Beispielen zu suchen, wie die Umkehrung wahr* sein könnte.



"The Work" ist darauf ausgerichtet, den Verstand zu öffnen, festgefahrene Überzeugungen zu hinterfragen und den Weg zu mehr Klarheit und innerem Frieden zu ebnen. Es ist die für mich passendste Form der Meditation. Jede Frage oder Umkehrung braucht Zeit, sich wirklich in die Situation hinein zu begeben, Bilder und Eindrücke wahrzunehmen. Es gibt keine "richtige" oder "falsche" Antwort.


Ich finde es ganz erstaunlich, auf welche neuen Gedanken ich komme, wenn ich einen Gedanken worke.



Zum Besipiel heute, als ich mich sehr über die Verantwortlichen für ein langjähriges geärgert habe. Ich teile meine Work hier anonymisiert.


*mit "wahr" meint Byron Katie "ist das die Realität"






Die Möglichkeit, mehr über "The Work" oder "IBSR" zu erfahren, gibt es zum Beispiel hier:


37 Ansichten0 Kommentare
bottom of page